Kleiner Baumwoll-Guide

Baumwolle und ihre Eigenschaften

Baumwolle ist eine Pflanzenart der Familie der Malvengewächse. Sie gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt, dies wohl nicht zuletzt wegen ihrer besonderen Eigenschaften. Baumwolle ist sehr widerstandsfähig, langlebig und weist sowohl für Menschen als auch für Tiere ein geringes Allergiepotential auf. Wird Baumwolle nass, wird sie noch reissfester als im trockenen Zustand. Also keine Sorge, falls ihr einmal beim Spaziergang vom Regen überrascht werden solltet.

Reinigung von Leine und Halsband

Zudem ist Baumwolle sehr leicht zu pflegen. Allerdings sollten die Leinen und Halsbänder nicht in der Waschmaschine gewaschen werden, da die Karabiner und Ringe beschädigt werden könnten. Sollte deine Leine wirklich schmutzig sein, legst du sie am besten in eine Schale mit handwarmem Wasser. Zu heisses Wasser könnte bei naturgefärbten Leinen die Farben leicht auswaschen. Löse ein wenig Waschmittel im Wasser auf und reinige die Leine sorgfältig von Hand. Beim Auswringen solltest du darauf achten, dass du die Leine immer in der Drehrichtung bewegst, damit sie ihre ursprüngliche Form nicht verliert. Zum Trocknen sollte die Leine flach liegen. Karabiner und Ringe solltest du mit einem Tuch gut trocken reiben.

Die Stoffhalsbänder kannst du unter fliessendem Wasser abwaschen. Nicht vergessen, die Verschlüsse nach dem Waschen trockenzureiben.

Bei Fragen zur Reinigung oder bei Unklarheiten kannst du uns jederzeit kontaktieren.

Reissfestigkeit 

Baumwolle ist ein reissfestes Material. Grundsätzlich sind unsere Leinen und Halsbänder für alle Hundegrössen geeignet. Wenn du einen grossen Hund hast (ab ca. 25kg), raten wir dir zu einer Leine mit mindestens 10mm Dicke. Beim Halsband empfehlen wir bei grösseren Rassen ebenfalls die 10mm Dicke oder ein Halsband mit Doppelkordel zu wählen.

Für Hunde über 50kg haben wir spezielle Karabiner (Nr. 1), die etwas grösser und noch robuster sind. Für Fragen oder Bestellungen stehen wir dir gerne zur Verfügung.